Wer wir sind

Aus dem Stammsitz in Cassola, Norditalien, entwickelt, produziert und vermarktet Manfrotto eine breite Palette an Kamera und Videozubehör für die professionellen Foto, Film, Theater und Videomärkte.

Die Produktlinien bestehen aus einer großen Auswahl an Stativen und Stativköpfen, Lighting Stands und Zubehör.
Die Produkte werden durch eigene Vertriebsgesellschaften vertrieben, die in China, Deutschland, Frankreich, Hong Kong, Italien, Japan, England und den USA ansässig sind. Daneben vertreiben unabhängige Händler die Produkte in über 65 Ländern weltweit.

Die Landesdistributionen haben direkten Zugang zum jeweiligen Markt, Trends und den Erfordernissen - essentielle Voraussetzungen für die konstante Entwicklung neuer Produkte und Innovationen.
Manfrotto investiert traditionell in neueste Technologien, um die Produktvielfalt zu erhalten, zu verbessern und neueste Trends mitzunehmen. Dieses Vorgehen sichert höchste Qualitätsstandards und setzt Maßstäbe in der Foto-Industrie.

Geschichte

Der Anfang
Ende der 60er Jahre war Lino Manfrotto in Bassano del Grappa ein Fotoreporter für die Zeitungen Il Gazzettino und Il Giornale di Vicenza. Er war auch in der Industrie- und Werbefotografie tätig.
Die Studioausrüstung der Fotografen war lästig, schwer und erleichterte nicht gerade die Arbeit der Profis. Der Markt bot eine breite Palette von Studioblitzlichtern und Quarzbeleuchtungen, vernachlässigte aber völlig grundlegendes Zubehör wie Stative, Gurte und Halterungen. So machte Lino Manfrotto mit Hilfe eines Mitarbeiters seine ersten Produkte, darunter einen leichten und robusten Lampenfuß, der endlich hoch genug war.

Für ein paar Jahre produzierte er nur ein paar Stücke, um den Nachfragen von Freunden des Fotografen nachzukommen. Später hatte er beschlossen sie auf internationaler Ebene zu präsentieren und erhielt den ersten bedeutenden Auftrag von einem Schweizer Händler.

Die Garage wurde zu einer Produktionswerkstatt, aber er erkannte bald, dass seine Fertigungskapazität nicht ausreichte, um den Aufträgen von allen Kunden nachzukommen.

Die 70'er
1972 traf Lino Manfrotto Gilberto Battocchio, einen Techniker, der für einen Maschinenbetrieb in Bassano arbeitete. Die beiden bildeten ein tolles Team und innerhalb nur weniger Jahren entwickelten sie ein weltweit führendes Unternehmen.

1974 wurde das erste Stativ der Marke Manfrotto ins Leben gerufen. Innovativ, leicht und vielseitig, erlangten Manfrotto Stative und Gestelle auf allen Märkten Erfolg. Artikel wie Superboom, Autopole® und Superclamp® wurden ein wichtiger Teil jedes Fotostudios auf der Welt.

Und die Konkurrenz? Sie zog nach und kopierte, aber es gelang ihr nicht Manfrottos Innovation, Qualität, Ergebnisse und Service zu übertreffen.

Die 80'er
Die Gruppe wuchs und 1986 gab es bereits 6 Betriebsstätten in Bassano, innerhalb weiterer zwei Jahre entstanden weitere 5 in Feltre, im Industriegebiet von Villapaiera. Hochkarätige Mitarbeiter, innovative hochwertige Produkte, starke, weltweit bekannte Marken und eine breite Verteilung in 140 Ländern, weckten das Interesse von internationalen Investoren.

1987/88 wurde die Marke Avenger gegründet, die sich den Bedürnissen der Filmindustrie widmet.

1989 wurde die gesamte Lino Manfrotto Beteiligung an die britischen Vitec Group plc, einen multinationalen Konzern, der an der Londoner Börse notiert ist und im Rundfunkbereich mit amerikanischen, deutschen, englischen und französischen Tochtergesellschaften zusammenarbeitet, verkauft.
Lino und Gilberto blieben aber im Management der Gruppe.

Die 90'er
1992 fand der Kauf der französischen Firma Gitzo, einem führenden Unternehmen im Bereich Stative und Köpfe für die professionelle Fotografie, statt.

1993 wurde die amerikanische Firma Bogen (heute Manfrotto Distribution), ein führendes Unternehmen im Vertrieb von Fotozubehör in den USA, gekauft.

2000-2010
2004 wurde die Vertriebsgesellschaft Bogen Imaging GmbH in Deutschland eingeführt.

2005 wurde Kata, eine israelische Firma und Führer im Bereich Videokamera-Taschen, erworben.

In 2006 haben wir dem Bogen Imaging Distribution Netzwerk zwei neue Gruppen hinzugefügt, eine in Japan und die andere in Großbritannien.

Im Jahr 2010 änderte Bogen Imaging seinen Namen in Manfrotto Distribution und zwar in all seinen Gebieten: Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien, Japan und den USA.

Im Jahr 2011 erwarb die Vitec Group die Marke Lastolite, den führenden Hersteller von Hintergründen und Beleuchtungsausrüstung für die Foto-und Video-Industrie. Lastolite übernahm zudem den Vertrieb von Hintergrundpapier der Marke Colorama.

Heute
In den letzten Jahren hat das Aufkommen der digitalen Technologie die Bereiche Fotografie und Video von Grund auf verändert und Millionen neuer Foto-Enthusiasten hervorgebracht. Manfrotto hat diesen Trend vorausgesehen und hat auf Basis der eigenen Erfahrung konsequent neue Lösungen für Fotografen und Videofilmer weltweit entwickelt.

Im Jahr 2010 unterzog sich Manfrotto als Marke einer grundsätzlichen Weiterentwicklung: Bis zu jenem Zeitpunkt speziell auf die Bedürfnisse von Hobby-Fotografen und Profis ausgerichtet, erweitert Manfrotto seitdem kontinuierlich sein Angebot um Produkte für den „Social Recorder“. Gemeint sind Verbraucher, die sich die Fotografie in erster Linie durch den Gebrauch von Smartphones und kleineren Kompaktkameras erschließen und für die Fotos und Videos eine wichtige Währung in der Welt der sozialen Netzwerke darstellen.

Mit Hilfe einer renommierten Werbeagentur wandelte sich die Marke Manfrotto von ihrer Kernaussage "Proven Professional" hin zu dem inspirierenden und exklusiven Versprechen von "Imagine More". Unter dem Motto "Manfrotto Imagine More" unterstützen wir als Unternehmen gezielt all diejenigen, die sich im Bereich der Foto- und Videografie kreativ weiterentwickeln wollen – unabhängig vom jeweiligen Grad an technischer Erfahrung.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden entwickelt Manfrotto laufend neue Produkte wie beispielsweise portable LED-Dauerlichter, Zubehör für das iPhone®, Tools für bessere Videoaufnahmen und anspruchsvolle Tragelösungen für Foto-Enthusiasten und Profis auf der ganzen Welt.